Vereinigte Staaten im Schuldentaumel – Vorbild für die übrige Welt?

Lieber Herr Lingens /Publizist des Wiener Falter und Ökonom/, ich weiß nicht ob Sie gut daran tun, einen Lobgesang auf die Schönheit der Schulden anzustimmen und dabei das kleine Österreich mit den großen USA zu vergleichen. Vergessen Sie nicht, etwa seit den neunziger Jahren beginnt nicht nur die ganze Welt sondern beginnen selbst viele Amerikaner vom Niedergang ihres Landes zu sprechen (denn die hellsichtigsten Beobachter der USA findet man immer noch in diesen selbst). Vereinigte Staaten im Schuldentaumel – Vorbild für die übrige Welt? weiterlesen

Vernunft contra Virus – die Krise aus der Sicht eines besorgten Zeitgenossen

Coronavirus stellt eine so massive Bedrohung dar, dass es außer Virologen und Politikern auch medizinisch unbedarften Laien erlaubt sein muss, sich eigene Gedanken zu machen. Wissenschaftliche Erkenntnisse zu Covid-19 sind inzwischen so gut dokumentiert, dass außer den zwei bekannten Verläufen dieser Epidemie eine dritte Alternative – zumindest theoretisch ins Auge gefasst werden könnte. Die beiden bekannten sind erstens, der „Natürliche Ausbruch“, und zweitens, die „Angeordnete Quarantäne“, wie sie seit kurzem nahezu weltweit praktiziert wird. Die dritte sollte in England verwirklicht werden, man könnte sie als „Beschleunigte Immunisierung“ beschreiben.

Vernunft contra Virus – die Krise aus der Sicht eines besorgten Zeitgenossen weiterlesen